alone in the dark...und sie wusste, dass sie nicht mehr das mutige Mädchen war, das keine Furcht kannte. Die Furcht hatte sie am Ende aufgesucht, die Furcht hatte sie gefunden und sie wusste am Ende, was Furcht war...
  Startseite
  Archiv
  queeny
  Gästebuch

 

Sag ihm, dass ich ihn nie wieder sehen will Sag ihm, dass ich ihn nie richtig geliebt habe Sag ihm, dass ich ihm seine neue Freundin gönne aber sag ihm nicht, dass ich das alles unter Tränen gesagt habe!

http://myblog.de/fairyssilence

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
irrung und wirrung ?

gestern war ein sehr verwirrdender tag ...
es find eigentlich alles an als wir nach düsseldorf fuhren, laura, caro und ich ...
dann trafen wir nach einigen telefontan und labirnthgängen endlich die mädels und jungs
da war ja eigentlich auch noch alles in ordunung, okay tobi lagg im krankenhaus, marc und ich haben uns die üblichen küsse gegeben, aber das wars dann auch schonwieder ...
dann kam auf einmal sandro von ähh ja keine ahnung woher auf jeden fall küsste er mich, sehr verwirrend, aber naja war aj auch nicht lange, man beachte bitte auch meinen alkoholspiegel, der durch den 80%tigen rum auch nicht gerade gesunken ist und nebenbei noch ne flasche amaretto, ja soviel dazu ...
danach war marc dann auf einmal sauer auf mich, frag sich einer warum ohnd sinn und viel zu fertig um darüber nachzudenken hab ich mich erstmal schön mit dem gestritten ,wieos rechtfertige ich mich eigentlich dem gegenüber ?!
wieder vertragen rief ich dann irgendwann meinen cousin an, der war an der haltstelle und wollte nach hause fahren, wir natürlich direkt hin, wollten ja noch ein paar andere leute sehen xD
gerade angekommen stand auch schon die bahn nach hause, in der ich erstmla 2 minunten in der tür stand, damit die anderen auch noch mit nach hause kamen ...
gerade drinnen höre ich nur laut durch den halben zug geschrien meinen namen...
ja dann fuhr der zug los und ich landete direkt wie konnte es anders sein auf simons schoß, ja wir guckten uns an und irgendwann nach ähh 2 minuten wars dann auch schon passiert, dauerte ähh den ganzen abend lang, ich wurde netterweise noch nach hause gebracht und jaa nun herrscht die vollkommende verwirrung in meinem turteltäubchenkopf ...
von wegen "ich weiß und soooo", naja abwarten und tee trinken ...
16.2.07 16:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung